Autor Nachricht

Dreamwarrior

(Moviegod)

geändert von: Olaf - 20.02.14, 07:16:06

Die aktuellen Spielregeln

Das Spiel ist dem aus dem Fernsehen bekannten Glücksrad angelehnt. Es weist aber auch einige Besonderheiten auf. Das Spiel läuft wie folgt ab:

Rätselerstellung

Der Rätselsteller gibt an, aus welchem Bereich die Aufgabe stammt. Zur Auswahl stehen: Schauspieler/in, Filmtitel (grds. dt. Titel nach IMDB), Regisseur/in und Filmzitat (grds. Zitat nach der dt. Fassung).
Anstelle der Buchstaben (und Zahlen) postet der Rätselsteller die korrekte Anzahl von Freizeichen ( _ ). Umlaute (Ä, Ö und Ü) sowie ein „ß“ werden durch ein Freizeichen ersetzt (keine Kreuzworträtselschreibweise). Zur besseren Übersicht sollte jedes Wort der Aufgabe in eine neue Zeile geschrieben werden. Satzzeichen werden bereits im Aufgabentext korrekt angegeben. Bei den Aufgaben Schauspieler/in, Filmtitel und Regisseur/in bitte - wie immer – die Schreibweise nach der IMDB beachten.

Rätseln

Mit dem Einstellen der Aufgabe beginnt die Raterunde. Der erste, der vorbeischaut und mitraten will, wünscht sich einen Konsonanten.
Kommt der Konsonant (mehrfach) vor, ersetzt der Rätselsteller die entsprechenden Freizeichen durch diesen Buchstaben. Der (erfolgreiche) Rater postet entweder einen Lösungsversuch oder gibt das Quiz für andere Mitrater frei. Bis zur Freigabe durch den Rater ist das Quiz für Buchstabenwünsche und Lösungsversuche anderer Mitrater gesperrt. Reagiert der Rater aber nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem Post des Rätselerstellers, ist das Quiz für die anderen Mitrater automatisch freigeben.
Kommt der gewünschte Buchstabe nicht vor, darf durch die anderen Mitrater wieder ein Buchstabenwunsch oder ein Lösungsversuch gepostet werden. Es ist grundsätzlich nicht erlaubt, sich zwei Buchstaben nach einander zuwünschen. Ein Rater darf sich aber dann zwei Buchstaben nacheinander wünschen, wenn innerhalb von 24 Stunden nach seiner eigenen Freigabe oder dem Post des Rätselerstellers, dass ein Buchstabe nicht vorkommt, keiner der übrigen Mitrater einen Buchstabenwunsch oder Lösungsversuch gepostet hat.
Versucht jemand nach diesen Regeln zu lösen, postet der Rätselersteller, ob die Lösung richtig ist. Ist die Lösung richtig, stellt der erfolgreiche Rater eine neue Aufgabe. Ist die Lösung falsch, darf ein anderer (oder nach 24 Stunden auch derselbe) Mitrater einen neuen Buchstabenwunsch oder Lösungsversuch posten.

Um lästiges Scrollen und Blättern zu vermeiden, hat es sich eingebürgert, dass der Rätselersteller nicht seinen ursprünglichen Post editiert, sondern die Veränderungen jeweils in seinem Antwortpost vornimmt. Ebenso ist es hilfreich, wenn die nicht vorkommenden Buchstaben aufgelistet werden.

Alle hier im Beitrag nachfolgenden Regeländerungen oder -ergänzungen sind veraltet und müssen nicht berücksichtigt werden.

--------------------

Hallo ihr lieben!
In Anlehnung an viele einsame Play & Fun Touchscreen-Automaten, die im Augenblick einsam und verlassen auf klebrigen Biertresen in verruchten Säuferkaschemmen ihr Dasein fristen, kommt hier ein neues, von mir eigens erfundenes (=kopiertes), Quiz!
Wer es nicht kennt:
Es gibt in Kneipen diverse elektronische Geräte, welche vorzugsweise 50 Cent, 1 Euro oder 2 Euro Münzen schlucken, wenn man nur kräftig genug mit der vom Alkohol gelähmten Pratze gegen die berührungsempfindliche Monitoroberfläche patscht.
Darum dreht sich dieses Quiz!

Der Rätselsteller muss vorher angeben, welches Thema sein Rätsel beinhaltet. Zur Auswahl stehen:
Schauspieler/in, Filmtitel, Regisseur und Filmzitat.

Gepostet werden soll das Rätsel mit der korrekten Anzahl der Buchstaben, aber anstatt des Buchstabens nur mit einem Freizeichen (_). Jeder der vorbeischaut kann einen beliebigen Konsonanten nennen, der anschliessend vom Rätselsteller in die Lücken eingesetzt werden muss. Falls der genannte Konsonant vorkommt, darf derjenige nochmal raten. edit: - Achtung, Regeländerung! Da bei langen Filmzitaten niemand mehr zum Zug kommt für eine längere Dauer, darf nur noch EIN Buchstabe verlangt werden (+ Joker falls vorhanden). Wenn der Buchstabe nicht vorkommt, muss freigegeben werden. Wenn der Buchstabe zwar vorkommt, man aber nicht lösen kann, muss EBENFALLS freigegeben werden, d.h. man postet anstatt der Lösung oder des nächsten Buchstabens einfach "?" und der nächste ist dran.. Nach und nach werden die Buchstaben ergänzt und der erste, der die richtige Lösung raus hat, darf ein neues Rätsel stellen. Falls ein gewünschter Buchstabe nicht im Rätsel vorkommt, hat der Rätselsteller darauf hinzuweisen
und die Runde ist wieder offen, d.h. jeder kann wieder mitraten, genau wie beim "echten" Glücksrad eben zwinkern
Normalerweise läuft bei den Automaten im Hintergurnd ein Timer ab, der schneller rennt, wenn man einen Vokal auswählt, was das ganze natürlich zum Münzgrab machen soll. Auch hierfür habe ich eine Regel: Der Rätsellöser bekommt einen Vokal für das nächste Rätsel und darf diesen Vokal sozusagen als Joker einsetzen!
22.09.07, 03:52:09

Dreamwarrior

(Moviegod)

geändert von: Dreamwarrior - 22.09.07, 03:58:45

Ok, ich starte mal

Thema: Regisseur

_ _ _
_ _ _ _ _ _
22.09.07, 03:57:27

Olaf

(Kinobesitzer)

Momentan versteh ich die Regeln noch nicht ganz.

Aber ich rate mal ein "M".
22.09.07, 18:21:42

Dreamwarrior

(Moviegod)

schieben wir´s in den Backofen und sehen, ob es braun wird:

aus deinem "M" ergibt sich:

_ _ m

_ _ _ _ _ _
23.09.07, 08:45:38

Transalp

(Spielstättenleiter)

Dann möchte ich lösen: Tim Burton

Wenn's richtig ist, nehme ich den Toaster, die Kaffeemaschine,... lachen
23.09.07, 10:11:55

Olaf

(Kinobesitzer)

Beim Original-Glücksrad kann man aber nur lösen, wenn man zuvor einen Buchstaben richtig geraten hat... lachen
23.09.07, 14:21:42

Transalp

(Spielstättenleiter)

geändert von: Transalp - 23.09.07, 14:25:25

Na, da bin ich aber froh, dass wir hier nicht beim echten Glücksrad sind lachen

Aber so ganz steig ich auch noch nicht durch. Sollte der Träumer ( lachen ) vielleicht noch nachbessern. Ansonsten geb ich mich gerne geschlagen. Weiß ja auch noch gar nicht, wie mein I-Net-Zugang in der kommenden Woche aussieht.
23.09.07, 14:23:45

Dreamwarrior

(Moviegod)

geändert von: Dreamwarrior - 23.09.07, 19:59:22

naja also gelöst werden darf jederzeit und jeder darf einmal pro nachricht nen Buchstaben verlangen.

Der Toaster und die Kaffeemaschine bleiben aber vorerst noch hier, denn Tim Burton ist leider falsch! zwinkern
23.09.07, 19:58:58

crazyrabbit

(King of the Moviegods)

Ich probiers dann mal mit einem L.
23.09.07, 21:04:37

mokka

(Chef-Filmvorführerin)

@ dreamwarrior

Kann ich trotzdem versuchen zu lösen, obwohl ein Buchstabe angefragt wurde?

LG
mokka
23.09.07, 21:30:42

Dreamwarrior

(Moviegod)

@mokka: ja, du kannst!

@crazyrabbit: ein "L" kommt nicht vor.

Es sieht weiterhin so aus:

_ _ m

_ _ _ _ _ _
23.09.07, 23:32:04

Olaf

(Kinobesitzer)


Bitte ein "r"!
23.09.07, 23:32:51

Dreamwarrior

(Moviegod)

_ _ m

_ _ _ _ _ r
23.09.07, 23:34:45

mokka

(Chef-Filmvorführerin)

@ Dreamwarrior

Dann versuche ich es mal mit "Tom Tykwer"

LG
mokka
23.09.07, 23:39:59

Dreamwarrior

(Moviegod)

Jup, der isses lachen
Du bist dran!
24.09.07, 15:19:27
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.1.9 © Christoph Roeder